Speedy Spaghetti Rezept

Speedy Spaghetti Rezept » einfach & schnell

Lesezeit: < 1 Minute

Das Rezept für Speedy Spaghetti habe ich von einem Italiener während einer Interrail-Tour erfahren. Es ist super simpel zu kochen und schmeckt unfassbar gut. Die einzige Voraussetzung ist, dass du für dieses Rezept gute Zutaten verwendest, da sonst nicht den Geschmack Italiens bekommen wirst.

Zutatenliste

  • Spaghetti
  • Knoblauch & Chili
  • Pecorino Käse
  • Salz & Öl
Spaghetti Topf Rezept
Das Speedy Spaghetti Rezept ist ideal für unterwegs. | © Christine Sandu

Die Spaghetti nach Anleitung al dente kochen und das Kochwasser auf gar keinen Fall wegschütten. Während die Spaghetti am kochen sind, kannst du in einer Pfanne das Öl zum kochen bringen und darin den geschnittenen Knoblauch und das Chili kurz anbraten. Abgelöscht wird das Ganze mit den fertigen Spaghetti sowie etwas von dem übrigen Kochwasser. Anschließend durchrühren, bis das Wasser größtenteils verdunstet ist und die Speedy Spaghetti sind fertig. Serviert werden die Spaghetti mit Pecorino Käse oder alternativ mit einem anderen Hartkäse.

Pecorino vs. Parmesan: Pecorino wird aus Schafsmilch hergestellt und ist deutlich salziger als Parmesan. Solltest du keinen Pecorino nutzen, musst du gegebenenfalls nachsalzen.

Tipp vom Italiener: Viel Wasser für das Kochen der Spaghetti nutzen und genug Salz hinzugeben. Passende Mengen findest du meist auf der Verpackung.

Der italienische Koch Gennaro Contaldo hat ein passendes Kochvideo dazu veröffentlicht. Er verwendet bei seiner Variante zusätzlich Petersilie und Sardellen, was je nach Geschmack, natürlich ergänzt werden kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[ratings]

Fehler gefunden? Markiere bitte die Stelle und drücke Strg + Enter.

Werbung
Interrail Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: