Backpacking Griechenland

Backpacking Griechenland 🇬🇷

Lesezeit: 9 Minuten

Griechenland ist definitiv eines der unkompliziertesten Länder für Backpacking. In Südosteuropa gelegen ist es mit seinen knapp 11 Millionen Einwohnern und den unzähligen Stränden eines der schönsten Länder am Balkan. Griechenland ist sehr abwechslungsreich und bietet für jeden etwas. Egal ob Wanderungen durch die atemberaubende Landschaft, antike Erkundungen durch Athen oder Inselhopping auf den zahlreichen Inseln rund ums Festland. Hier ist für jeden Backpacker etwas dabei. Gut zu wissen ist, dass Griechenland mehr als 250 Sonnentage im Jahr hat und die meisten archäologischen Museen, wie kein anderes Land der Welt.

Backpacking Griechenland

Griechenlands Natur ist gut erhalten und du kann weit weg von den Touristenmassen auf Wanderungen durch die zahlreichen Berge begeben. Die Flora und Fauna ist vor allem zur Nebensaison beeindruckend und jeder naturverbundene Backpacker kommt hier auf seine Kosten. Wer beim Backpacking lieber in der Stadt unterwegs ist, kann sich in den antiken Städten Griechenlands aufhalten und auf historische Erkundungstour gehen. Selbst die Kombination von Stadt und Natur ist möglich, da die Verkehrsanbindung sehr gut ist. Wer nach Entspannung sucht, der wird diese an einem Strand oder auf einer der vielen Inseln finden.

👍 Highlights Griechenland

  • Akropolis in Athen erkunden
  • Traditionell griechisches Essen genießen
  • Thessalonikis Strandpromenade besuchen
  • Inselhopping auf griechischen Inseln
  • Olympia und seine Ruinen entdecken
Backpacking Griechenland
Auch bei Nacht ist es in Griechenland wunderschön.

Die beliebtesten griechischen Orte

  • Thessaloniki – ist eine Hafenstadt und für seinen gleichnamigen Strand und seine Kunst und Kulturszene bekannt. Thessaloniki eignet sich als Anlaufpunkt für Backpacking in Griechenland.
  • Athen – ist die Hauptstadt Griechenlands und durch die antiken Ruinen wie die Akropolis bekannt. Die nah am Wasser gelegene Stadt lädt zur Stadterkundung und zum Besuch der vielen griechischen Museen ein.
  • Inselhopping – umfasst einen Besucher der bekanntesten griechischen Inseln. Es gibt insgesamt über 3000 Inseln, die zu Griechenland gehören und die größte und bekannteste ist Kreta, welche ganz nördlich liegt.

🚉 Anreise & Transport

Griechenland kannst du sehr gut mit dem Zug oder Flugzeug erreichen. Alle größeren Städte besitzen einen Flughafen und die Zugverbindungen sind sehr gut. Ist der Weg das Ziel, kommst du innerhalb von drei Tagen mit dem Zug nach Griechenland. Du kannst auch einfach mit dem Zug nach Italien fahren und von dort aus die Fähre nehmen. Hast du nicht ganz soviel Zeit, kannst du entweder beide Strecken fliegen oder nur den Rückflug von einer der Inseln antreten. Die günstigsten Verbindungen gibt es nach Thessaloniki, Athen und Kreta.

Anreise Griechenland
Die Anreise auf die meisten griechischen Inseln erfolgt per Boot.

Vor Ort kannst du entweder mit Bus und Bahn reisen oder dir ein Auto mieten, was jedoch teurer ist. Auf den Inseln fahren jedoch keine Züge und du musst dich mit dem Bus zufriedengeben oder du mietest dir einen Roller. Diesen kannst du dir bei lokalen Vermietungen leihen und damit die Inseln erkunden. Auf dem Festland ist der Zug die beste Möglichkeit für Backpacker das Land zu erkunden und auf den Inseln ein Roller. Zugverbindungen und -tickets findest du auf TrainOSE und Busverbindungen und -tickets gibt es bei KTEL.

Interrail Ticket

Eine gute Möglichkeit durch ganz Europa zu reisen ist mit einem Interrail Ticket. Mit dem Ticket kannst du direkt von deiner Heimat aus am Bahnhof starten und es ermöglicht dir alle 31 teilnehmenden Länder kostengünstig zu reisen. Du musst also keinen Flug buchen oder dich um andere Reisemöglichkeiten kümmern, sondern kannst direkt von Zuhause aus starten. Das Interrail Ticket, auch Interrail Pass genannt, ist von drei Tagen bis zu drei Monaten gültig. Tausende Backpacker aus ganz Europa nutzen jedes Jahr das Ticket und die Interrail Erfahrungen sind durchweg positiv. Ein Interrail Pass ist eine günstige Möglichkeit Europa zu erkunden.

Interrail Europa
Mit dem Interrail Pass zu reisen ist die schönste Möglichkeit Europa zu erkunden.

Auto fahren in Griechenland

Mit dem Auto durch Griechenland zu fahren ist eine gute Möglichkeit entlegene Orte oder Strände zu besuchen. Die Verkehrsregeln sind grundsätzlich ähnlich, jedoch werden diese meist großzügiger ausgelegt. Eine kurze Eingewöhnung ist daher notwendig. Für das Fahren eines Autos reicht ein nationaler Führerschein aus und ein internationaler Führerschein wird damit überflüssig. Abschließend noch zwei Tipps für die Reise. Tankstellen schließen in Griechenland bereits um 19Uhr und akzeptieren keine Kreditkarte. In größeren Städten ist die Parksituation eine Katastrophe und sollte vermieden werden.

  • Innerorts 50km/h
  • Außerorts 90 km/h
  • Autobahn 120km/h
  • Schnellstraße 110km/h

🏨 Unterkünfte & Routen

Das Preisniveau für Unterkünfte ist relativ gering, solange du nicht in der Hochsaison und den touristischen Hotspots reist. Als Alternative zu einer bezahlten Unterkünften, lohnt sich Couchsurfing bei anderen Backpackern vor Ort. Außerhalb von großen Städten kannst du sogar campen, was sehr günstig ist. Ein Großteil Campingplätze liegt zudem direkt am Meer und die Campinganlagen sind ruhiger als Hostels direkt in der Stadt. Zudem hast du einen Sternenhimmel und das Meer direkt vor deiner Nase. Wildcampen ist übrigens überall erlaubt, solange es kein ausdrückliches Verbotsschild gibt. Es gibt somit eine Menge an Möglichkeiten, selbst während der Hochsaison, günstige Übernachtungsmöglichkeiten zu finden.

Günstige Unterkünfte

Es gibt viele Möglichkeiten eine günstige Unterkunft wie Hostels, Hotels oder Homestays zu finden. Am besten funktioniert dies online über eines der unten aufgelisteten Buchungsportale. Reist du zur Nebensaison ist es sogar vor Ort möglich, da zu dieser Zeit recht wenig Reisende im Land sind. Wenn du zu zweit reist oder als Gruppe, dann sind auch Ferienwohnungen möglich. Möchtest du mehr vom Land und Leuten kennenlernen, eignet sich auch Couchsurfing. Dabei übernachtest du bei Lokal und lebst somit ein bisschen deren Lebensstil mit. Außerhalb von großen Städten kannst du zudem campen. Entweder auf Campingplätzen oder wild in der Natur.

Backpacker Hostel
Die beste Möglichkeit Geld zu sparen sind Hostels.

Ideale Reisezeit Griechenland

Die ideale Reisezeit für Backpacking in Griechenland ist von Mai bis Oktober. Die einzige Ausnahme sind dabei der Juli und August, da zu dieser Zeit Hochsaison herrscht und die Preise recht hoch sind. Das griechische Klima ist mediterran, was bedeutet, dass der Sommer heiß und trocken ist und der Winter eher mild und regenreich ist. Eine Reise nach Griechenland ist natürlich das ganze Jahr über möglich, jedoch ist der Sommer für Backpacking die beste Jahreszeit.

Korfu Griechenland
Die Insel Korfu darf beim Inselhopping natürlich nicht fehlen.

Reiserouten

Eine perfekte Reiseroute durch Griechenland gibt es nicht. Dafür jedoch eine ungefähre Route, bei der du alle wichtigen Orte besuchst. Nimm die vorgeschlagenen Routen allerdings nur als Empfehlung und variiere diese nach deinen Vorstellungen. Wie bei jedem Backpacking Abenteuer solltest du zudem nicht zu viel planen, sondern dich spontan auf neue Möglichkeiten einlassen. Die schönsten Erlebnisse hatte ich immer abseits der Standard-Routen, welche ich ganz spontan angesteuert habe.

Griechenland in 2 Wochen

Hast du zwei Wochen zwei Griechenland zu erkunden, dann ist die Reiseroute für dich ideal. Sie führt einmal durch das ganze Land und deckt alle bekannten Sehenswürdigkeiten ab. Hast du mehr Zeit zur Verfügung, kannst du das danach folgende Inselhopping mit dieser Route kombinieren oder einfach länger an den Orten bleiben und die Umgebung erkunden.

  • Thessaloniki liegt direkt am Meer und ist für seine Kunst- und Kulturszene bekannt. Hier gibt es neben einem schönen Strand auch viele kleine Cafés und Restaurants. Thessaloniki eignet sich ideal für den Start eines Backpacking Abenteuers durch Griechenland. [3 Tage oder mehr zum Kennenlernen von Griechenland]
  • Metéora ist ein Gebiet mit vielen Sandsteinfelsen und darauf gebauten Klöstern. Die atemberaubende Landschaft und die Klöster laden zu einer Besichtigung ein und sind der ideale Ort für Fotografen. Metéora bedeutet übrigens „in die Höhe heben“, was auf die Klöster zutrifft. [2 Tage mit Umgebungserkundung]
  • Delphi ist eine antike Stadt Griechenland aus der das „Orakel von Delphi“ entstammt. Die Stadt eignet sich für einen Stopover zwischen Méteora und Peloponnes, um die antiken Ausgrabungsstädten zu besichtigen. [1 Tag reicht als Stopover aus]
  • Athen bietet die Akropolis und viele griechische Museen mit antiken Ausstellungsstücken. Hier kann entweder die Reise beendet werden oder ein weiterer Abstecher nach Peloponnes oder auf eine der vielen Inseln gemacht werden. [3 Tage zum Erkunden der vielen Museen]
  • Peloponnes ist eine Halbinsel südlich von Athen und bietet viele spannende Ausflugsziele an. Entweder in die historischen Städte Sparta oder Olympia oder einen Ausflug an einen der Strände. [3 Tage als Ausklang der Reise]
Inselhopping Griechenland
Eine der vielen wunderschönen Inseln Griechenlands.

Eine Woche Inselhopping

Es gibt rund 6.000 griechische Inseln, von denen 272 bewohnt sind. Für ein Inselhopping hast du also allerhand Möglichkeiten offen. Um dir deine Auswahl zu erleichtern, stelle ich dir die beleibtesten Inseln vor. Inselhopping kann von Athen aus gestartet werden, da hier die Fähren auf die vielen, kleinen Inseln starten. Erst folgen die bekanntesten fünf Inseln und abschließend ein paar Geheimtipps.

  • Kos bietet dir schneeweiße Strände, Thermalbäder und eine wunderschöne Flora und Fauna. Möchtest du ein paar ruhigere Tage haben, dann ist die Insel für dich ideal.
  • Rhodos bietet dir griechische Geschichte, unzählige Strände und eine sehr touristisch erschlossene Insel. Deine Ruhe wirst du allerdings auf dieser Insel nicht finden.
  • Zakynthos ist schönste Insel und ein Paradies für Fotografie-Begeisterte, da es dir unzählige Motive bietet. Dafür musst du jedoch einige Wanderungen auf dich nehmen und dir die Wege mit anderen Touristen teilen.
  • Korfu ist die Insel für aktive Reisende, die gerne in der Natur unterwegs sind. Die Vegetation ist einzigartig, es gibt viele Strände und die Insel bietet dir einiges an der Geschichte Griechenlands an.
  • Kreta ist für seine langen Sandstrände beliebt und für Backpacker, die gerne Wanderungen unternehmen. Leider ist die Insel sehr touristisch, jedoch ideal als abschließende Insel, wenn du mit dem Flugzeug abreist.

Zugegeben die bekanntesten Inseln sind sehr touristisch und nur abseits der Wege findest du einen entspannten Platz. Solltest du andere Inseln besuchen wollen, die nicht immer direkt als erstes genannt werden, dann sind Paros und Ios für dich ideal. Auf Paros kannst du neben vielen Stränden auch das Dorf Naoussa besuchen und auf Ios in einen der griechischen Clubs feiern gehen und am nächsten Tag an einem der vielen Strände entspannen.

Reiseroute Griechenland
Deine Reiseroute führt dich an vielen atemberaubenden Orten vorbei.

🍴 Essen & Trinken

Griechisches Essen
Frisch gefangener Octopus

Gyros, Kebab und Souvlaki fällt den meisten zur griechischen Küche ein. Die mediterrane Küche Griechenlands ist allerdings noch vielfältiger und bieten eine große Menge verschiedenen Geschmäckern. Neben Fisch und Meeresfrüchten, spielen Schaf- und Ziegenfleisch eine große Rolle. Abgerundet dir das ganze durch Auberginen, Zucchini und Wildkräuter direkt aus den Bergregionen. Die kulinarischen Köstlichkeiten kommen mit Vorspeisen, den sogenannten Mezedes [Μεζέδες]. Diese kleinen, variantenreiche Gerichte werden als griechische Meze [Μεζέ] einem Vorspeisenteller serviert. Die Vorspeise kommt allerdings nicht vor dem Essen, sondern zeitgleich mit dem Hauptgericht. Dabei wird alles auf den Tisch gestellt und jeder darf von allem probieren. Wenn du nicht weißt, was du bestellen sollst, kannst du einfach die freundlichen Tavernen Besitzer nach einer Empfehlung fragen.

Vegetarisch & Vegan essen

Griechenland liegt auf Platz 1 des Pro-Kopf-Fleischverbrauch in Europa. Das bedeutet allerdings nicht, dass es keine vegetarischen oder veganen Gerichte gibt. Die griechische Vorspeise Mezedes [Μεζέδες] ist meist vegetarisch, wenn nicht sogar vegan. Entweder bestellst du dir mehr davon oder wählst ein passendes Hauptgericht. Die meisten Gerichte können auch vegetarisch serviert werden. Isst du vegan, musst du dies vorab dem Kellner sagen. Alternativ kannst du auch direkt in ein veganes Restaurant gehen, wovon es in Griechenland eine Menge gibt. Passende Restaurants findest du bei HappyCow.

griechisches Essen Weintrauben
Ein Snack mit Leckereien direkt aus Griechenland.

💵 Reisebudget Griechenland

Griechenland ist bereits sehr an Touristen gewöhnt, weshalb die Preise in den letzten Jahren gestiegen sind. Vor allem zur Hauptsaison im Juli und August sind die Unterkünfte recht teuer. Außerhalb der Saison ist Griechenland jedoch kein teures Land für Backpacking, sondern hat moderate Preise. Du solltest mit pro Reisetag ungefähr 36€ einplanen. Der Preis für eine Busfahrt liegt bei 1€, Langstreckenfahrten starten bei 18€, Street Food kostet rund 3€ und eine Hostelnacht kostet je nach Saison 10-25€. Alternativ zum Hostel bietet sich Couchsurfing an. Es gibt nämlich einige griechische Hosts, die gerne Reisende aus aller Welt aufnehmen.

Die Touristenspots wie Athen oder Kreta sind vergleichsweise sehr teuer, da alles an Urlauber angepasst ist. Wer günstig reisen möchte, sollte auf die großen und bekannten Orte verzichten und stattdessen lieber campen gehen. Es gibt eine große Auswahl an Campingplätzen und ein Teil von diesen liegt sogar direkt am Meer. Wer zudem noch selbst kochst, spart sich eine Menge Geld, da die Grundzutaten recht günstig sind. Ideen für Backpacker Rezepte findest du hier.

Reisekreditkarte Portugal
Mit der richtigen Reisekreditkarte kannst du weltweit kostenfrei Geld abheben.

Geld & Reisekreditkarte

Es gibt mehrere Möglichkeiten beim Backpacking an Geld zu kommen. Die erste Möglichkeit ist Bargeld mitzunehmen, dann musst du dies allerdings die ganze Zeit mit dir rumtragen und es besteht die Gefahr, dass es dir gestohlen wird. Die zweite Möglichkeit ist eine EC-Karte, mit der du bei der jeweiligen Partnerbank für teils sehr hohe Gebühren Geld abheben kannst. Die dritte und meiner Meinung nach die beste Methode ist eine Reisekreditkarte mit der du an allen Geldautomaten (ATM) weltweit kostenlos Geld abheben kannst. Ich selbst habe bei wirklich all meinen Reise die Kreditkarte der DKB Bank* genutzt und bin total zufrieden. Es gibt nämlich keine Gebühren oder versteckte Kosten und die mobile Banking App bietet dir einen sehr guten Überblick über deine Finanzen. Bist du noch unentschlossen, dann kannst du dir meinen Reisekreditkarten-Vergleich anschauen.

Backpacking Griechenland Strand
Einige Insidertipps sind nur zu Fuß zu erreichen und liegen sehr versteckt.

🧳 Weitere Informationen

Hier findest du weitere Informationen zur Auslandskrankenversicherung, optimalen Packliste und weiteren für Backpacker relevante Länderinfos. Solltest du etwas vermissen oder weitere Fragen haben, kannst du mir jederzeit eine E-Mail an Julian@backpacker-dude.com schicken. Ich werde dir dann die fehlende Information zusenden und in diesem Beitrag mit auflisten.

Auslandskrankenversicherung Unfall
Damit du bei einem Unfall auch richtig versichert bist, ist eine Reisekrankenversicherung sinnvoll.

Auslandskrankenversicherung

Bei kurzen Reisen von unter 56 Tagen reicht eine einfache Reisekrankenversicherung* vollkommen aus. Solltest du hingegen eine längere Backpacking Tour planen und durch Europa oder die ganze Welt geplant haben, dann benötigst du eine Langzeit Auslandskrankenversicherung*. Der Unterschied besteht bei den Versicherungen lediglich im Reisezeitraum und den dadurch entstehenden Kosten. Ich selbst bin bei der Hanse Merkur versichert und hatte noch nie Probleme damit, da Rückerstattungen schnell getätigt worden sind und der Service sehr gut ist. Aus diesem Grund empfehle ich dir die Hanse Merkur Versicherung auch an dieser Stelle weiter.

Telefon & Internet

Das im Juni 2017 in Kraft getretene europäische Gesetz zu Daten-Roaming ermöglicht dir deinen Heimattarif beizubehalten. Du kannst also deine Freiminuten und das Datenvolumen weiterhin nutzen. Dabei spielt es keine Rolle in welchem europäischen Land du dich aufhältst, sondern nur wie lange. Je nach Anbieter sind mindestens zwei Monate problemlos möglich und erst danach muss der längere Auslandsaufenthalt begründet werden.

Backpacker Café
In fast allen Cafés steht dir kostenloses Wifi zur Verfügung.

Für die Nutzung der mobilen Daten musst du auf deinem Telefon die Einstellungen für Roaming aktivieren. Ist dein Datenvolumen aufgebraucht kannst du eines der vielen kostenlosen Wifi-Netze nutzen, welche die meistens Restaurants und Hostels anbieten. Eine weitere Option ist eine günstige SIM-Karten mit hohem Datenvolumen, welche meist von lokalen Anbietern verkauft werden.

Newsletter

Willst du auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere meinen Newsletter und erhalte spannende Informationen rund um Backpacking in Europa. Kein Spam, keine Weitergabe deiner Daten und keine langweiligen Inhalte. Versprochen.

Packliste

Die optimale Packliste fürs Backpacking habe ich hier zusammengestellt. Dabei ist es egal ob du für ein paar Tage, zwei Wochen oder mehrere Monate unterwegs bist, deine Packliste bleibt immer die gleiche. Grund hierfür ist, dass du bei längeren Reisen einfach deine Wäsche waschen kannst und daher nicht mehr mitnehmen musst. Solltest du eine Interrail Tour machen, findest du hier eine optimierte Interrail Packliste.

Backpacking Packliste
Es spielt keine Rolle wie lange du reist, die Packliste bleibt immer gleich.

Reiseführer Empfehlung

Mit einem Reiseführer erhältst du einen guten Überblick über dein Reiseland und aktuelle Informationen über Unterkünfte, Veranstaltungen und vielem mehr. In diesem Beitrag hast du bereits alles über Land & Leute erfahren, jedoch nicht über die jeweiligen Orte, weshalb sich ein Reiseführer für ein längeres Backpacking Abenteuer oder eine Interrail Tour lohnt. Der Zusätzliche Vorteil ist, dass du den Reiseführer mit auf Reise nehmen und jederzeit darin offline lesen kannst. Alternativ zur analogen Version gibt es digitale Versionen, die deutlich leichter sind. Mit einem kleinen Trick kannst du digitale Reiseführer sogar kostenlos runterladen.

Lonely Planet

Reiseführer Griechenland

In Griechenland nutzen viele Backpacker einen Lonely Planet Reiseführer. Dieser ist bei Reisenden sehr beliebt, da dort alle wichtigen Informationen zusammenfasst sind und diese regelmäßig aktualisiert werden. Mir haben Lonely Planets bei der Reisevorbereitung und beim Reisen immer weitergeholfen. Daher empfehle ich die Reiseführer weiter.

Reiseführer bei Thalia anschauen*

National Geographic

National Geographic Griechenland

Im Reiseführer von National Geographic werden alle wichtigen Informationen über Griechenland gut zusammengefasst. Der Reiseführer enthält zudem eine faltbare Karte, welche bei der Reiseplanung sehr hilfreich ist. Der Autor beschreibt zudem alles über die Kultur, Leute und sehenswerte Ortschaften. Ideal für dein Backpacking Abenteuer durch Griechenland

Reiseführer bei Thalia anschauen*

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Metéora-Klöster Griechenland
Die Metéora-Klöster liegen östlich des Pindos-Gebirges und gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Sprache

Die Landessprache ist Griechisch und wird seit fast 4.000 Jahren gesprochen, womit sie zu einer der ältesten Sprachen zählt. Du musst jedoch kein Griechisch sprechen um zurecht zu kommen. Fast alle Griechen sprechen Englisch, vor allem die junge Generation spricht dies sehr gut. In den touristischeren Orten kommst du sogar mit Deutsch zurecht. Mit Einheimischen kommst du zwar in Englisch oder Deutsch gut in Kontakt, aber etwas schöner ist es, wenn du ein paar Wörter Griechisch sprichst.

  • Guten Tag – kaliméra
  • Auf Wiedersehen – adío
  • Ja – nä
  • Bitte – parakaló
  • Danke – efcharistó
  • Nein – óchi
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

[ratings]

Fehler gefunden? Markiere bitte die Stelle und drücke Strg + Enter.

Werbung
Interrail Buch Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: