Backpacking Länder

Backpacking Länder

Lesezeit: 5 Minuten

Backpacking Länder gibt es viele, aber was sind die besten für Einsteiger und Fortgeschrittene? Das klären wir in diesem Beitrag und du wirst erfahren, welches Reiseziel für dein Abenteuer das geeignetste ist, damit du eine unvergessliche Reise hast. Den meisten Reisenden fällt bei Backpacking Ländern zuerst Australien oder Neuseeland ein. Klar, das sind sehr gute Länder für die erste Reise, jedoch gibt weitaus mehr Reiseziele, die du wahrscheinlich nicht auf dem Schirm hast. Dieser Beitrag zeigt dir die Schwierigkeitsgrade der jeweiligen Länder und Alternativen für deine Reiseplanung.

Backpacking Länder

Was ist eigentlich Backpacking?

Hinter dem Begriff Backpacking verbirgt sich das Wort Backpacker oder auf deutsch: „Rucksackreisender“. Also die Reisen mit dem Rucksack, dem sogenannten Backpack, durch alle Länder dieser Welt. Meist fallen auch Begriffe wie Weltenbummler, Globetrotter oder Work & Travel, was aber alles den gleichen Reisestil bezeichnet. Darunter versteht sich, möglichst günstig und nur mit dem allernötigsten Gepäck die Welt zu erkunden. Das Alter spielt dabei keine Rolle, jedoch sind die meisten Backpacker zwischen 18 und 35 Jahren alt. Backpacking ist eine Art Philosophie von einer ungeplanten, unabhängigen und individuellen Reise. Die Beweggründe sind dabei unterschiedlich. Die einen wollen die Welt kennenlernen, die anderen sich selbst und wieder andere suchen einfach nur das Abenteuer. Die einen haben dabei ein genaues Ziel vor Augen, andere wissen heute noch nicht wo sie morgen sind und wieder andere verweilen ewig an einem Ort. Backpacker kommen aus allen Ländern dieser Erde, sind weltoffen und zeichnen sich durch eine hohe Selbständigkeit und Flexibilität aus.

🎒 Backpacking Länder für Einsteiger

Jeder fängt einmal klein an und daher sind diese Backpacking Länder für Anfänger besonders geeignet. Das bedeutet allerdings nicht, dass du nicht auch die fortgeschrittenen Länder bereisen kannst. Das ist auch möglich und du musst nur den Sprung ins kalte Wasser wagen. Einsteiger Länder zeichnen sich durch eine einfache Verständigung in Englisch aus und einer ausgezeichneten Backpacking-Kultur. Anders gesagt, du übernachtest in einem Hostel und findest direkt Anschluss und fühlst dich rundum sicher. Von Ort zu Ort reisen, eine Unterkunft buchen oder etwas Leckeres zu essen finden ist einfach und ohne Probleme möglich. Diese Länder sind nämlich sehr auf Reisende eingestellt und es sind vorgeplante Touren möglich, es gibt unzählige Aktivitäten und das Entspannungslevel ist unglaublich hoch. Hast du erst einmal die Reise begonnen, bist du Teil der Backpacking-Familie und tauscht dich mit anderen Backpackern über deine kommenden Reisepläne aus.

Einfachheit: 🌟🌟🌟🌟🌟

Kostenfaktor: 💸💸💸(💸)

Spaßfaktor: 😜🤪😜🤪😜

Sicherheit: 👮👮‍♀️👮👮‍♀️(👮)

Verständigung: 🇺🇸🇺🇸🇺🇸🇺🇸

Lebensqualität: 🤗🤗🤗🤗🤗

Politische Lage: 🗳️🗳️🗳️🗳️(🗳️)

Internet & Telefon: 📱📱📱📱

  • Work & Travel Länder – Die bekanntesten Backpacking Länder sind die, die ein Work & Travel Visum anbieten. Das sind genauer gesagt Australien, Neuseeland und Kanada. Ideal für Backpacker die sich ihr Reisebudget auf der Reise verdienen möchten.
  • Europäische Länder – Mit dem Zug durch Europa zu reisen ist die perfekte Möglichkeit ein Backpacking-Abenteuer zu erleben, ohne dabei in die Ferne reisen zu müssen. Vor deiner Haustür liegen mehr Erlebnisse und Abenteuer als du denkst.
  • Südostasiatische Länder – Südostasien gehört definitiv zu den beliebtesten Ländern für Backpacking. Thailand, Laos, Kambodscha und Vietnam sind sehr günstig, haben fast immer gutes Wetter und es herrscht eine ausgezeichnete Backpacking-Kultur.

Hier geht es zu den Backpacking Ländern für Einsteiger

Backpacking Anfänger

🗺️ Fortgeschrittene Backpacking Länder

Bist du bereits als Backpacker unterwegs gewesen oder möchtest den Sprung ins kalte Wasser wagen, dann sind diese Länder ideal für dich. Fortgeschrittene Backpacking Länder zeichnen sich dadurch aus, dass nicht immer Englisch gesprochen wird und du dich teilweise mit Händen und Füßen verständigen musst. Ein Visumsantrag kann schon einmal etwas dauern und die Infrastruktur ist nicht immer ideal. In diesen Ländern gibt es eine ausgezeichnete Backpacking-Kultur und du wirst in den Hostels schnell Anschluss finden. Die Länder sind grundsätzlich sicher, jedoch ist die gefühlte Sicherheit nicht immer da, weil das Land deutlich fremder ist als die Einsteiger Länder. Von Ort zu Ort reisen, eine Unterkunft buchen oder eine geplante Tour zu finden ist gut möglich, jedoch kann es auch mal zu Missverständnissen durch schlechtes Englisch kommen. Bist du bereits etwas gereist, ist das Stresslevel sehr entspannt, es kann jedoch schnell steigen sobald du dich unsicher fühlst. Reist du erst einmal in diese Länder wirst du schnell merken, dass es gar nicht so schlimm ist, wie gedacht und du dich in der Backpacker-Community sehr wohl fühlen wirst.

Einfachheit: 🌟🌟🌟🌟

Kostenfaktor: 💸💸(💸)

Spaßfaktor: 😜🤪😜🤪😜

Sicherheit: 👮👮‍♀️👮(👮‍♀️)

Verständigung: 🇺🇸🇺🇸🇺🇸(🇺🇸)

Lebensqualität: 🤗🤗🤗(🤗)

Politische Lage: 🗳️🗳️🗳️(🗳️)

Internet & Telefon: 📱📱📱

  • Lateinamerikanische Länder – Egal ob die Panamericana, Gringo Trail oder einzelne Länder, in Lateinamerika gibt es viele Reisemöglichkeiten. In den meisten Ländern wird jedoch außerhalb der touristischen Gebiete nur Spanisch gesprochen, dafür erlebst du die Kultur hautnah mit.
  • Südasiatische Länder – Eine komplett andere Kultur und damit verbundene Lebensweise gibt es in den südasiatischen Ländern. Hier ist der Lebensstandard zwar deutlich geringer und die Verständigung schwierig, aber die Leute dafür umso aufgeschlossener und hilfsbereit.
  • Afrikanische Länder – Meist unterschätzt, aber sehr gut zu bereisen sind die vielen afrikanischen Länder. Englisch spricht hier fast jeder und es gibt eine Menge zu erkunden. Ob Tierbeobachtung, Wanderung oder Safari, hier ist wirklich alles möglich.

Hier geht es zu den Backpacking Ländern für Fortgeschrittene

Fortgeschrittener Backpacker

🏕️ Länder für Backpacking Experten

Profi-Backpacker lieben das Extreme und suchen das absolute Abenteuer. Das finden sie in unentdeckten Ländern oder an Orten abseits der Touristen-Pfade. Aber was macht einen Profi-Backpacker aus? Jeder der sich auf eine Backpacking Reise begibt startet als Anfänger und entwickelt sich langsam zum Profi. Dabei spielt es keine Rolle wie alt du bei deiner ersten Reise bist oder wie viel du vorher gereist bist. Backpacking ist eine vollkommen andere Art zu reisen und für jeden ein Schritt raus aus der Komfortzone. Zum Profi wirst du jeden Tag ein bisschen mehr, indem du einfach die Welt erkundest und neue Länder kennenlernst. Du wirst schnell merken, dass jedes Land komplett verschieden ist und du dich immer wieder neu anpassen musst. Manche Länder ähneln sich bei ferner Betrachtung zwar, sind aber bei genauerem Hinsehen komplett verschieden. Ein Profi-Backpacker wirst du also indem du verschiedenste Länder auf eigene Faust erkundest und dich auf jedes Abenteuer einlässt.

Einfachheit: 🌟🌟🌟

Kostenfaktor: 💸(💸)

Spaßfaktor: 😜🤪😜🤪😜

Sicherheit: 👮👮‍♀️(👮)

Verständigung: 🇺🇸🇺🇸🇺🇸

Lebensqualität: 🤗🤗(🤗)

Politische Lage: 🗳️🗳️(🗳️)

Internet & Telefon: 📱📱(📱)

  • Mit wenig Geld reisen – Eine Möglichkeit als Profi unterwegs zu sein ist es, ohne oder mit wenig Geld zu reisen. Das Ziel liegt darin sehr günstig zu leben und durch kleinere Aufgaben etwas Geld dazu zu verdienen. Eine echte Herausforderung und ein ganz anderes Abenteuer.
  • Nur im Zelt übernachten – Anstelle von Hostels oder anderen Unterkünften übernachtest du lediglich in einem eigenen Zelt. Das Abenteuer jeden Abend einen neuen Schlafplatz zu finden kann anstrengend sein, aber ist definitiv ein größeres Abenteuer als sich ein Bett zu buchen.
  • Zu Fuß oder mit dem Rad reisen – Es besteht auch die Möglichkeit die gesamte Reise per Fahrrad oder sogar zu Fuß zurückzulegen. In Kombination mit einem Zelt im Gepäck erwartet dich ein tolles Abenteuer! Das entschleunigte Reisen bringt dich je nach Region an deine Grenzen, da du nicht immer eine Stadt in deiner Nähe haben wirst.

Fehler gefunden? Markiere bitte die Stelle und drücke Strg + Enter.

Werbung
Interrail Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: