One Pot Pasta fürs Reisen

Das nachfolgende Backpacker Rezept muss definitiv von einem Backpacker entwickelt worden sein. Es handelt sich nämlich um One-Pot-Pasta, einem Rezept welches mit wenig Equipment und Zutaten gekocht wird. Es werden einfach alle Zutaten in einem Topf zubereitet und am Ende auch direkt aus diesem serviert. Zudem muss keine der Zutaten kühl gelagert werden, wodurch diese auch auf längere Abenteuer ohne Kühlbox mitgenommen werden können. Die Zutaten sind zudem überall günstig zu erhalten und der Arbeitszeit beträgt nur circa 20 Minuten. Kurzgesagt: Eines der einfachsten Rezepte für Backpacking weltweit.

Backpacker Rezept One Pot Pasta

Zutaten:

  • 250g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Champignons
  • Einige Cocktailtomaten
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer und Oregano
  • 0,5 Liter Wasser
  • 1 Brühwürfel

Zubereitung:

  1. Zwiebel, Knoblauchzehe schälen und mit den Champignons sowie den Tomaten klein schneiden und in den Topf legen.
  2. Nudeln, Brühe, Olivenöl und Gewürze hinzufügen und alles bereits einmal durchrühren.
  3. Die Zutaten solange kochen, bis die Nudeln al dente sind. Fehlt etwas Flüssigkeit, kann diese einfach nachgegossen werden.

Tipp: Solltest du eine der Zutaten nicht zur Verfügung haben, kannst du diese nach Belieben durch eine andere ersetzten. Wie wäre es beispielsweise mit einer Zucchini oder Aubergine? Gleiches gilt für die Gewürze. Hier kannst du je nach belieben weitere Gewürze ergänzen oder weglassen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Weitere Inspirationen für One-Pot-Pasta findest du im Video:

(3 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5,00)

Loading...

Fehler gefunden? Markiere bitte die Stelle und drücke Strg + Enter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: