Couchsurfing löschen

So löscht du deinen Couchsurfing Account

Lesezeit: 3 Minuten

Follow my blog with Bloglovin

Ich war lange Zeit Teil der Couchsurfing Community und habe dadurch viele spannende Dinge erlebt und Gastgeber:innen aus der ganzen Welt kennengelernt. Gerade wenn ich an meine Reise durch den Iran denke, fallen mir viele schöne Erinnerungen in dem Zusammenhang mit Couchsurfing ein. Die Community hat sich allerdings verändert und der erzwungene Mitgliedsbeitrag sorgt dafür, dass weniger Menschen als Couchsurfer:in unterwegs sind oder auf andere Plattformen wechseln. In diesem Beitrag erkläre ich dir daher wie du deinen Couchsurfing Account löscht und gebe dir Empfehlungen für ähnliche Communities.

Couchsurfing Account löschen
Deinen Couchsurfing Account zu löschen ist nicht schwer. | © Christin Hume

Couchsurfing Account löschen

  1. Öffne die Couchsurfing App oder Website

    Gehe auf Couchsurfing.com oder öffne die Couchsurfing App und melde dich mit deinen Benutzerdaten an. Hast du dein Passwort vergessen, kannst du dir dies erneut zuschicken lassen.

  2. Klicke auf Konto verwalten

    Wenn du eingeloggt bist, besteht die Möglichkeit auf „Konto verwalten“ zu klicken. Du wirst dann auf die Seite weitergeleitet, auf der du dein Konto deaktivieren und löschen oder eine Datenauskunft beantragen kannst.

    Couchsurfing Anmeldung

  3. Bist du dir ganz sicher?

    Du musst deinen Account nicht direkt löschen, sondern kannst diesen auch vorübergehend deaktivieren. Dann sind dein Profil und sämtliche Interaktionen von dir nicht mehr sichtbar. Du kannst dein Profil dann in der Zukunft irgendwann wieder aktivieren oder schlussendlich löschen. Einmal gelöscht, kannst du dein Profil nicht mehr wiederherstellen und all deine Reisekontakte sind für immer verloren. Mit dem Daten-Export kannst du dir einen Überblick über die von dir gespeicherten Daten verschaffen, darin sind aber nur die Namen und keine weiteren Kontaktdaten deiner Couchsurfing Gastgeber und Gäste enthalten.

  4. Gib deine E-Mailadresse ein

    Zur Bestätigung, dass du den richtigen Account löscht, musst du deine E-Mailadresse eingeben.
    Couchsurfing Account löschen

  5. Klicke auf „Löschen“

    Dein Couchsurfing Account wird jetzt dauerhaft gelöscht und dein Profil ist nicht mehr wiederverstellbar. All deine Bewertungen, Nachrichten und sonstige Interaktionen verschwinden dann für immer von der Plattform.

Couchsurfing gelöscht
Wie viele Menschen in Zukunft Couchsurfing nutzen werden ist unklar. | © Michael Barón

Meine Erfahrungen mit Couchsurfing waren sehr positiv und ich habe viele Menschen kennengelernt und dadurch Abenteuer erlebt. Ich habe die Plattform vorübergehend deaktiviert und überlege mir noch, ob ich meinen Account löschen werden. Vorerst werde ich eine Alternative zu Couchsurfing ausprobieren. Es gibt neben klassischen Unterkünften auch welche, auf denen du mitarbeiten kannst und Plattformen die zum Reisende kennenlernen geeignet sind. Erst danach werde ich eine endgültige Entscheidung treffen.

Fehler gefunden? Markiere bitte die Stelle und drücke Strg + Enter.

Werbung
Interrail Buch Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: