Langeweile im Zug?

Wenn du oft auf Reisen bist, kennst du dich wahrscheinlich bestens mit Langeweile auf Zugfahrten aus. Auch Jasmin ging es häufig so, bis sie mit dem Bücher lesen im Zug angefangen hat. Seitdem ist ein gutes Buch fester Bestandteil ihres Reisegepäcks. Daher freue ich mich umso mehr auf ihren Gastbeitrag.

Langeweile Zug Lesen
„Lesen ist die beste Möglichkeit gegen Langeweile im Zug.“ – Jasmin Mehnert

Kennst du das? Du sitzt bereits seit Stunden im Zug und das Muster der Sitzbezüge ist das mit Abstand spannendste in deiner Umgebung? Damit auch dir nie wieder langweilig wird, teile ich hier meine fünf Buchempfehlungen für lange Zugfahrten.

Der Alchimist

„Erst die Möglichkeit, einen Traum zu verwirklichen, macht unser Leben lebenswert.“ Paulo Coelho nimmt dich mit auf die Reise zur Erfüllung deiner Träume. Dabei wirst du ein Teil der Geschichte des andalusischen Bauernjungen Santiago der sich entgegen dem Wunsch seines Vaters entscheidet, ein Schafhirte zu werden und die Welt zu entdecken. Eines Nachts träumt er von einem Schatz, dessen Entdeckung fortan zum Ziel seiner Reise wird. Auf seinem Weg lauscht er den verführerischen Worten einer Traumdeuterin, bewältigt eine schwere Reise durch die Wüste und arbeitet in einem Kristallwarenladen. Eindrucksvoll erlebst du die Höhen und Tiefen des menschlichen Daseins, erfährst Freude und Leid und entdeckst dich erstaunlich oft selbst innerhalb der Geschichte.

Der Alchimist von Paulo Coelho war das erste Buch, das ich im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung gelesen habe und es hat mein Leben nachhaltig beeinflusst. Außerdem ist es angenehm schmal gehalten und lässt sich somit definitiv in jedem Reisegepäck verstauen.

Autor: Paulo Coelho
Erscheinungsjahr: 1988
Originalsprache: Portugiesisch
Buchversion: Amazon*
Hörbuch: Audible*

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Erinnerst du dich noch an das Auswendiglernen von Daten und Fakten im Geschichtsunterricht? Und bist du auch der Meinung, dass du trotz der Fülle an Wissen, das meist schon wieder vergessen ist, den Blick für das Große Ganze verloren hast? Dann ist „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ genau das Richtige für dich. Yuval Noah Harari beweist eindrucksstark, wie spannend Geschichte sein kann. Er schafft es auf unvergleichbare Art und Weise, die Beweggründe und Triebmomente des Homo sapiens mit einem Weitwinkelobjektiv abzulichten. Dabei geht er niemals zu weit ins Detail und trotzdem hast du das Gefühl auf jeder Seite einen neuen, ungekannten Aspekt der menschlichen Spezies zu erfahren.

Weißt du zum Beispiel, was die Religion und der Kapitalismus gemeinsam haben? Oder wusstest du, dass vor dem Artensterben in Australien neben der Riesenform des Kängurus noch 23 weitere Lebewesen mit über einer Tonne Gewicht gelebt haben? So führt dich Harari durch die Zeit, von den Jägern und Sammlern bis hin zu den Grenzen unserer Existenz und noch darüber hinaus. Eine Buchempfehlung, die dir auch für die zukünftigen Zugfahrten wenig Zeit zum Langweilen lässt und viel Gesprächsstoff liefert.

Autor: Yuval Noah Harari
Erscheinungsjahr: 2011
Originalsprache: Hebräisch
Buchversion: Amazon*
Hörbuch: Audible*

Lagerfeuer und Lebenstraum

Eine Sache, die mindestens genauso spannend ist, wie ein interessantes Buch auf der Zugreise zu lesen? Selbst die Gedanken schweifen lassen und ein eigenes Buch schreiben. Genau das habe ich gemacht, nachdem meine Notizbücher mit unzähligen Gedanken gefüllt waren. Meine bisherigen Lebenserfahrungen, Reisen und die Essenz vieler spannender Gespräche lieferten ausreichend Stoff für einen Roman, der nicht mehr und nicht weniger als die Quintessenz dessen beinhaltet, wofür sich das Leben lohnt. Vielleicht bist du am Ende so inspiriert, dass du auf der nächsten Reise Pläne für dein eigenes Unternehmen schmiedest, endlich deine Träume verwirklichst oder sogar selbst ein Buch schreibst.

Jasmin mit ihrem Buch „Lagerfeuer und Lebenstraum“

Wir leben in einer Welt der unbegrenzten Möglichkeiten. Doch wofür sollst du dich entscheiden? Falls du dir diese Frage schon einmal gestellt hast, kann ich dir nur herzlichst gratulieren. Dann nämlich bist du bereits einen Schritt weiter als Jorin, der in seinem durchgeplanten Alltag feststeckt und den Blick für den Sinn seiner Existenz verloren hat. Eine unerwartete Nachricht unterbricht seine Routine und schickt ihn auf eine Reise außerhalb seiner Komfortzone. An einem unberührten Fleckchen Erde findet er heraus, wozu du ein Lagerfeuer in einem Apartment mit Fußbodenheizung benötigt und erhält Antworten auf bisher ungestellte Fragen. Ein kleiner Denkanstoß, Wachrüttler und definitiv ein Muss für all diejenigen, die bereit für das Leben abseits des persönlichen Hamsterrades sind.

Autor: Jasmin Mehnert
Erscheinungsjahr: 2019
Originalsprache: Deutsch
Buchversion: Amazon*

Du hast keine Lust zu lesen? Dann kannst du dir die Bücher auch einfach anhören.
Bei Audible* und BookBeat* gibt es sogar Freiguthaben für Hörbücher.

Kurze Antworten auf große Fragen

Laut Stephen Hawking ist es besonders wichtig, dass jeder sein gesamtes Leben lang neugierig bleibt und sich in jeder Situation traut Fragen zu stellen. Passend zu dieser Einstellung versucht er sich in seinem letzten Werk daran, „Kurze Antworten auf Große Fragen“ zu geben.

Es ist unfassbar, wie er prägnante und wirklich einfache Antworten auf große Fragen der Menschheit gibt. Ich bin begeistert von seinem Humor und seinem Schreibstil: locker, leger, präzise. Er schafft es den Leser, neben dem Inhalt, auch mit seiner Persönlichkeit zu überzeugen. Ich finde, dass jeder von Hawking sehr viel lernen kann. Zum Beispiel, was es bedeutet, trotz schwerer Schicksalsschläge niemals aufzugeben und immer an sich zu glauben. Oder aber, sich zu jedem Zeitpunkt die Neugier der Kindheit zu behalten. In diesem Werk steckt so viel Wissen, Liebe und Begeisterung, dass mir nichts anderes übrigbleibt, als dir dieses Buch wärmstens zu empfehlen.

Autor: Stephen Hawking
Erscheinungsjahr: 2018
Originalsprache: Englisch
Buchversion: Amazon*
Hörbuch: Audible*

Die Kuh die weinte

Aufgebaut ist das Buch aus vielen kurzen Geschichten, welche allesamt eine Botschaft über das menschliche Dasein beinhalten. Dabei wurden die Geschichten einigen übergestellten Themenfeldern, wie „Glück schaffen“ oder „Weisheit und innere Ruhe“ zugeordnet. Warum aber ist das Buch perfekt für deine nächste Zugfahrt geeignet?

Ganz einfach: Du kannst es nicht mehr aus der Hand legen. Schnell liest du noch eine und noch eine Kurzgeschichte. Dieses Buch macht einfach Spaß, ist liebevoll geschrieben und dir wird nie Langweilig. Es bewegt sich zwischen Tiefgründigkeit und humorvoller Leichtigkeit, ohne dabei den roten Faden zu verlieren. Die Einteilung in viele eigenständige Kapitel ist zudem optimal für kurze sowie lange Strecken.

Autor: Ajahn Brahm
Erscheinungsjahr: 2004
Originalsprache: Englisch
Buchversion: Amazon*
Hörbuch: Audible*

Zug Bahnschienen Langeweile
Bücher schaffen der Langeweile definitiv ein Ende.

Das Ende der Langeweile

Ich hoffe meine Buchvorschläge gegen die Langeweile auf Zugfahrten gefallen und du kannst neue Erkenntnisse daraus gewinnen. Die Geschichten und Erkenntnisse aus den Büchern kannst du bei der nächsten Möglichkeit teilen, denn was gibt es Besseres als sein Wissen zu teilen?

Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Dann abonniere meinen Newsletter und erhalte zusätzlich spannende Informationen rund um Interrail sowie Backpacking in Europa. Kein Spam, keine Weitergabe deiner Daten und keine langweiligen Inhalte. Versprochen!

Fehler gefunden? Markiere bitte die Stelle und drücke Strg + Enter.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: